12.10. HC/PUNK im JUZ (endlich…)

flyer

EMPOWERMENT
NYHC aus Stuttgart. ex-Sidekick, ex-Teamkiller, etc.
deutschpunk.blogspot.de

HYSTERESE
Melodic Garage Punk oder so, auf jeden Fall Wunderschön und aus Tübingen.
hysteresepunk.blogspot.com

NIHIL BAXTER
Ein, nein zwanzig Schläge ins Gesicht eines jeden Musikliebhabers. Raw Punk Violence. ex-Crime.
nihilxbaxter.blogspot.com

FREITAG 12.10.2012
ab 20.00 / 5 euro

JUZE TREFF 9
(arsch-und-)friedrichstr.9
89522 heidenheim a.d. brenz
www.juze-treff9.de

EM 2012

schland

’nuff said!

Rock am rechten Rand

Letzte Woche war in der HZ mal wieder eine Konzertankündigung zu bestaunen, sogar mit Farbfoto auf dem ein volltätowierter Sänger in action zu sehen ist. Interessiert laß ich den Artikel -

Die Südtiroler Punkrocker von „Unantastbar“, die es im Herbst mit ihrem Album „Schuldig“ auf Platz 5 der Newcomer-Charts brachten, kommen am Samstag (10. März, 20 Uhr) in die Giengener Walter-Schmid-Halle….
- HZ Artikel

- Unantastbar? dacht ich mir, bescheuerte Name. Südtirol? dacht ich mir, sehr verdächtig, da gabs doch schonmal so Pfosten.. OK. google an und zack! man muss garnicht lang suchen, kommt schon der oire-szene Artikel, darin steht unter anderem zum Beispiel:

Südtiroler Band, die sich unpolitisch gibt, sich privat aber mit Rechtsoffenen und Rechten abgibt. (…)
(…)Verbindungen zur deutschnationalen Vereinigung “Los von Rom”(…)
(…)Unantastbar sind trotz der Entfernung zu Leipzig Anhänger des LOK Leipzig, ein äußerst rechtslastiger Fußballverein(…)
- oire szene Artikel

und diese „Punkrocker“ haben auch kein Problem mit eindeutigen Neonazibands oder in eindeutigen Neonaziläden aufzutreten.
In der lokalen Presse ist darüber natürlich nichts zu lesen, ich hoffe ich konnte mit diesem Blogpost für etwas Aufklärung sorgen. In diesem Sinne, Nazis raus!

Nachtrag:

- SZ Artikel „Das Erbe der „Böhsen Onkelz“

Ein interessanter Artikel zum Thema „Identitätsrock“ am Beispiel Frei.wild, die ja Proberaum- und Tourkollegen von Unantastbar sind. (Der Autor mit dem Pseudonym Thomas Kuban recherchiert seit zehn Jahren verdeckt in der Neonazi-Szene. Peter Ohlendorfs Dokumentarfilm „Blut muss fließen“, der Kuban begleitet und seine Aufnahmen verwendet, hatte auf der Berlinale Premiere. Demnächst folgt ein Buch.)

Nachhilfe!

WIe schnell man sich zum absoluten Vollhorst machen kann, konnten wir ja jetzt an diesem Vertreter sehen:

antisemit

Die Story dazu:
www.faz.net/aktuell/heidenheim-pirat-wegen-judenfeindlicher-aeusserung-zurueckgetreten

Um solchen geistigen Tiefflügen vorzubeugen empfehlen wir den Besuch dieser Veranstaltung:

NS-Geschichte: Wolfgang Proske am 28. Februar im Konzerthaus

Der Heidenheimer Kreisvorstand und die Gemeinderatsfraktion der der Grünen laden zum Vortrag „Täter, Helfer, Trittbrettfahrer – Heidenheimer NS-Belastete“ mit Dr. Wolfgang Proske am 28. Februar (19.30 Uhr) im Heidenheimer Konzerthaus ein.

Was lässt sich heute Wesentliches über die NS-Zeit in Heidenheim sagen? Gibt es nach knapp siebzig Jahren insbesondere mit Blick auf die Täter gesicherte Fakten und Sachverhalte, die über Mutmaßungen hinausreichen? Dr. Wolfgang Proske hat im November 2010 das Buch „Täter, Helfer, Trittbrettfahrer“ herausgegeben. Eine erste Folge war eine lang anhaltende, bisher allerdings noch zu keinem Ergebnis gekommene Debatte zum Für und Wider des Rommel-Denkmals in Heidenheim. Der Referent wird unter anderem auf den „Wüstenfuchs“ eingehen und dabei einen Überblick zur Forschungslage geben. Darüber hinaus sollen der SS-Oberführer Erich Ehrlinger sowie der ehemalige Oberbürgermeister von Heidenheim, Dr. Rudolf Meier, im Mittelpunkt der Ausführungen stehen.

Quelle:
NS-Geschichte-Wolfgang-Proske-am-28-Februar-im-Konzerthaus

Bring da Ruckus!

Am 10.02 lockt das Populär die Menschenmassen mit etwas,
das lang nicht mehr da war in Heidenheim.

Eine Hip-Hop Jam!!!

Dj Flexxx lässt für euch die Teller kreisen und haut euch allerfeinsten echten Hip-Hop um die Lauscher.

Triple-X-Entertainment, Suza (Stuttgart) und 3stylez heizen der Bude ein,
bei über den abend gestreuten Freestyle Sessions und geben auch den ein oder anderen Track zum besten.

Als Special Guest ist Thööö noch mit am start also flipp ne Runde aus, Nicke mit dem Kopf und mach mit uns die Nacht zum Tag.

(facebook opfer klicken hier: http://www.facebook.com/events/237950166287090)